ONLY THIS WEEK -25% ON SELECTED COLORS | Free delivery NL, BE, DE countries

0

Ihr Warenkorb ist leer

Datenschutz-Bestimmungen

https://www.flxblyoga.com

Über unsere Datenschutzbestimmungen

FLXBL Yoga legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre. Wir verarbeiten ausschließlich Daten, die wir zur (Verbesserung) unserer Dienste benötigen, und gehen sorgfältig mit allen Informationen um, die über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste gesammelt wurden. Ihre Daten werden aus kommerziellen Gründen nicht an Dritte weitergegeben. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von FLXBL Yoga bereitgestellten Dienste. Der Starttermin für die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der 05.07.2020. Mit der Veröffentlichung einer neuen Version wird die Gültigkeit aller früheren Versionen aufgehoben. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Informationen über Sie von uns gesammelt werden, wofür diese Daten verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten an Dritte weitergegeben werden können. Wir erklären Ihnen auch, wie wir Ihre Daten speichern, wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten haben. Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutz-Kontaktperson. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende unserer Datenschutzrichtlinie.

Über unsere Datenverarbeitung

Nachfolgend können Sie lesen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitstechniken wir verwenden und für wen die Daten sichtbar sind.

Webshopsoftware

Shopify

Unser Webshop wurde mit der Shopify-Software entwickelt. Personenbezogene Daten, die mit der Nutzung unserer Website und unserer Dienste gesammelt werden, werden an Shopify weitergegeben. Shopify benötigt Zugriff auf diese Daten, um (technischen) Support anbieten zu können. Sie werden diese Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Mein Shopify ist aufgrund der Vereinbarung, die wir mit ihm getroffen haben, verpflichtet, die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Ihre persönlichen Daten zu treffen. Shopify ist ein zertifizierter Verarbeiter von Kreditkarteninformationen. Shopify verwendet Cookies, um technische Informationen über die Verwendung der Software zu sammeln. Es werden keine personenbezogenen Daten gesammelt und / oder gespeichert. Shopify behält sich das Recht vor, die gesammelten Daten intern weiterzugeben, um seine eigenen Dienste zu verbessern. Shopify speichert Ihre Daten nicht länger als gesetzlich zulässig. Es gilt der EU / US-Datenschutzschild. Möglicherweise werden Ihre Daten in den USA verarbeitet.

E-Mail und Mailinglisten

MailChimp

Wir nutzen die E-Mail-Dienste von MailChimp, einem Drittanbieter, der den E-Mail-Verkehr unserer Websites und mögliche Newsletter erleichtert. Alle Bestätigungs-E-Mails, die Sie von unserer Website erhalten, und Webformulare werden Ihnen von den Servern von MailChimp gesendet. MailChimp verwendet Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nicht für eigene Zwecke. Am Ende jeder automatisierten E-Mail, die von unserer Website gesendet wird, finden Sie einen Link zum Abbestellen. Wenn Sie auf diesen Link klicken, erhalten Sie keine automatisierten E-Mails mehr von unserer Website. Beachten Sie, dass dies die Funktionalität unserer Website erheblich beeinträchtigen kann. Ihre persönlichen Daten werden von MailChimp sicher gespeichert. MailChimp verwendet Cookies und andere Internet-Technologien, die nachverfolgen, ob E-Mails geöffnet und gelesen werden. Mailchimp behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, um ihre Dienste weiter zu verbessern und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben.

Google Mail

Für unsere regulären geschäftlichen E-Mails verwenden wir die E-Mail-Dienste von Google Mail. Diese Partei hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Missbrauch, Verlust oder Beschädigung Ihrer Daten zu verhindern. Google Mail hat keinen Zugriff auf unser Postfach und wir behandeln unseren E-Mail-Verkehr vertraulich.

Zahlungsabwickler

Mollie

Für den Abschluss und die Verarbeitung (eines Teils) unserer Zahlungen in unserem Webshop verwenden wir den Zahlungsanbieter Mollie. Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnsitzinformationen. Sie verarbeiten auch Zahlungsinformationen wie Ihre Bankkontonummer oder Kreditkartennummer. Mollie hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre persönlichen (anonymisierten) Informationen zu verwenden, um ihre Dienste weiter zu verbessern und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben. Alle vorgenannten Garantien in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten gelten auch für alle Dienste von Mollie, die Dritte nutzen. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als die Raten, die aus den entsprechenden rechtlichen Gründen zulässig sind.

Transport und Logistik

PostNL

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, liegt es in unserer Verantwortung, dass Ihre Bestellung erfolgreich an Sie geliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von PostNL. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohndaten mit PostNL teilen. PostNL verwendet diese Informationen ausschließlich zum Abschluss der Liefervereinbarung. Im Falle der Einstellung von Subunternehmern durch PostNL werden diese Informationen an diese Parteien weitergegeben.

Buchhaltung und Buchhaltung

MoneyBird

Für unsere Buchhaltung, Verwaltung und Buchhaltung nutzen wir die Dienste von MoneyBird. Wir teilen Ihnen Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Wohndaten und allgemeine Angaben zu Ihrer Bestellung / Ihrem Kauf mit. Diese Daten werden für die Verwaltung von Verkaufsrechnungen verwendet. Ihre persönlichen Daten werden sicher gesendet und gespeichert. MoneyBird hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust oder unbefugter Verwendung zu schützen. MoneyBird ist zur Vertraulichkeit verpflichtet und wird Ihre Daten entsprechend behandeln. MoneyBird verwendet Ihre persönlichen Daten nicht für andere als die oben beschriebenen Zwecke.

Externe Vertriebskanäle

Bol.com

Ein Teil unserer Verkäufe erfolgt über die Plattform von Bol.com. Wenn Sie eine Bestellung bei Bol.com aufgeben, teilt Bol.com Ihre Bestell- und persönlichen Daten mit uns. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Bestellung weiter zu bearbeiten und abzuschließen. Wir gehen Ihre Daten vertraulich um und haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust oder unbefugter Verwendung zu schützen.

Zweck der Datenverarbeitung

Allgemeiner Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Bereitstellung unserer Dienste für Sie. Dies bedeutet, dass das Ziel der Verarbeitung dieser Daten in direktem Zusammenhang mit der Aufgabe oder Aufgabe steht, die Sie uns anbieten. Wir verwenden diese Daten nicht für (adressierte) Marketingzwecke. Wenn Sie Informationen an uns weitergeben und wir diese Informationen verwenden, um Sie - nicht auf Anfrage - zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren, bitten wir Sie zunächst um ausdrückliche Zustimmung. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, und zwar zu keinem anderen Zweck als zur Erfüllung von Buchhaltungs- und Verwaltungspflichten. Diese Dritten sind alle zu einer Vertraulichkeitspflicht verpflichtet, die auf der Vereinbarung mit ihnen, einem Eid oder einer gesetzlichen Verpflichtung beruht.

Automatisch gesammelte Daten

Von unserer Website automatisch gesammelte Informationen werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und / oder diese weiter zu verbessern. Diese Informationen (zum Beispiel Ihre IP-Adresse (anonymisiert), Ihr Webbrowser und Ihr Betriebssystem) sind keine persönlichen Informationen.

Zusammenarbeit bei steuerlichen und strafrechtlichen Ermittlungen

In einigen Fällen sind wir möglicherweise von der Regierung zu einer gesetzlichen Verpflichtung zur Weitergabe Ihrer Daten verpflichtet, um bei steuerlichen oder strafrechtlichen Ermittlungen behilflich zu sein. In solchen Fällen sind wir gezwungen, zu entsprechen und zu helfen, werden jedoch auf der Grundlage rechtmäßiger Möglichkeiten Einspruch erheben.

Aufbewahrungsfristen

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie Sie Kunde bei uns sind. Dies bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil pflegen und beibehalten, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. Eine solche Nachricht fungiert auch als Aufforderung zum Vergessen. Wir sind aufgrund relevanter administrativer Verpflichtungen verpflichtet, Rechnungen mit Ihren (persönlichen) Daten aufzubewahren. Diese Informationen werden sicher gespeichert, solange die entsprechende Frist für diese Verpflichtungen noch nicht abgelaufen ist. Das Personal hat keinen Zugriff mehr auf Ihr Kundenprofil und alle Dokumente, die aufgrund Ihrer Aufgabe oder Aufgabe erstellt wurden.

Deine Rechte

Aufgrund des gültigen niederländischen und europäischen Rechts haben Sie als betroffene Partei bestimmte Rechte an personenbezogenen Daten, die von oder für uns verarbeitet werden. Im Folgenden finden Sie eine Erläuterung dieser Rechte und wie Sie als betroffene Partei diese Rechte geltend machen können. Um Missbrauch zu verhindern, senden wir grundsätzlich nur Rechnungen und Kopien Ihrer Daten an E-Mail-Adressen, die Sie uns mitgeteilt haben. Wenn Sie diese Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder beispielsweise per E-Mail erhalten möchten, werden Sie gebeten, sich entsprechend auszuweisen. Wir pflegen die Verwaltung abgeschlossener Anfragen. Falls eine Anfrage vergessen wird, verwalten wir anonymisierte Daten. Sie erhalten alle Rechnungen und Kopien von Daten in Dateien, die in einem maschinenlesbaren Format strukturiert sind. Basierend auf Datenklassifizierungen, die wir in unserem System verwenden.

Einsichtsrecht

Sie behalten sich jederzeit das Recht vor, die von uns verarbeiteten Daten anzuzeigen, die in Beziehung stehen oder auf Ihre Person reduziert werden können. Sie können eine solche Anzeige bei unserem für Datenschutzfragen zuständigen Kontakt anfordern. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer zusätzlichen Übersicht über die Prozessoren, die diese Daten verwalten, sowie die Kategorien, unter denen wir diese Daten speichern.

Recht auf Berichtigung

Sie behalten jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die in Beziehung zu Ihrer Person stehen oder auf Ihre Person reduziert werden können, anpassen zu lassen. Sie können eine solche Anpassung an unseren für Datenschutzfragen zuständigen Ansprechpartner beantragen. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Daten angepasst wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie behalten sich jederzeit das Recht vor, die von uns verarbeiteten Daten zu beschränken, die in Beziehung stehen oder auf Ihre Person reduziert werden können. Sie können eine solche Beschränkung auf unseren für Datenschutzfragen zuständigen Kontakt beantragen. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt ist, bis Sie diese Einschränkung aufheben.

Übertragungsrecht

Sie behalten sich jederzeit das Recht vor, die von uns verarbeiteten Daten, die in Beziehung zu einer Person stehen oder auf Ihre Person reduziert werden können, von einem Dritten Ihrer Wahl zu verarbeiten. Sie können eine solche Anfrage an unseren für Datenschutzfragen zuständigen Ansprechpartner senden. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen über die uns bekannte E-Mail-Adresse Ihre (persönlichen) Rechnungen oder Kopien von Daten, die wir oder Dritte im Auftrag von uns verarbeitet haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir Ihnen in einem solchen Fall unsere Dienste nicht mehr anbieten können, da wir die vorherige Datensicherheit nicht mehr garantieren können.

Widerspruchsrecht und sonstige Rechte

Sie behalten sich jederzeit das Recht vor, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder im Auftrag von uns durch Dritte zu widersprechen. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten unverzüglich einstellen, während Ihr Widerspruch untersucht und bearbeitet wird. Im Falle eines berechtigten Widerspruchs werden wir alle Rechnungen und / oder Kopien personenbezogener Daten zurücksenden, die wir oder Dritte im Namen von uns bis zu diesem Zeitpunkt verarbeitet haben, und die Verarbeitung danach einstellen. Sie behalten sich außerdem das Recht vor, nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungsprozesse oder Profilerstellung zu sein. Wir verarbeiten Ihre Daten so, dass dieses Recht nicht gilt. Sollten Sie der Meinung sein, dass dieses Recht gilt, bitten wir Sie, sich an unseren für Datenschutzfragen zuständigen Ansprechpartner zu wenden.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinien zu ändern. Auf dieser Seite wird jedoch immer die neueste Version unserer Datenschutzrichtlinie angezeigt. Sollte eine neue Datenschutzrichtlinie Konsequenzen für die Art und Weise haben, wie wir kürzlich gesammelte Daten in Bezug auf Ihre Person verarbeiten, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren.

Firmendetails

FLXBL Yoga

Veldhovenring 98

5041 BE Tilburg

Nederland

T (064) 096-2806

E inf@flxblyoga.com

Ansprechpartner für Datenschutzthemen

Ingrid Arnou

Newsletter ✰ yoga news